unsere Praxis   Gesundheit   Schönheit   Sicherheit   News   Kontakt   Datenschutz   Termin/Rezept
   
 







zurück zur Übersicht...

08.03.2022

Heute ist der Internationale Frauentag

 

Der Internationale Frauentag wird hierzulande oft als gönnerhaft gewährte Alibi-Veranstaltung angesehen – zu Unrecht, denn es handelt sich dabei um einen von Frauen selbst erkämpften Gedenktag, mit dem seit über 100 Jahren auf ungleiche Behandlung weltweit hingewiesen wird.

Der Frauentag setzt sich seit 1911 für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein. Frauen gingen seitdem auf die Straße, um ihre Rechte einzufordern. Anfangs stand insbesondere das Frauenwahlrecht im Fokus, dieses wurde in Deutschland schließlich 1919 mit den ersten Wahlen für alle durchgesetzt. Im Laufe der Jahre wurden unterschiedliche Themen am Weltfrauentag behandelt. Proteste gegen Krieg und Gewalt, Themen wie Mutterschutz, gleicher Lohn für gleiche Arbeit und Arbeitszeitverkürzung ohne Lohnkürzung standen im Mittelpunkt. Weitere wichtige Schritte waren der Kampf für das Recht auf legale Abtreibung in den 1960ern und 1970ern sowie der „Frauen-Streik-Tag“ 1994, als mehr als eine halbe Million Frauen in Deutschland gegen Diskriminierung demonstrierten.

Gerade weil im vergangen Jahr in Afghanistan, in der Türkei und den USA Frauenrechte weiter eingeschränkt wurden, weil coronabedingt weltweit die Benachteiligung von Frauen am Arbeitsmarkt sowie häusliche Gewalt zugenommen haben, ist es wichtig, dass die UN und die Medien auf diese Sachverhalte hinweisen und und sich der Sache der Frauen annehmen.

de.wikipedia.org/wiki/Internationaler_Frauentag