unsere Praxis   Gesundheit   Schönheit   Sicherheit   News   Kontakt   Datenschutz   Termin/Rezept
   
 







zurück zur Übersicht...

22.06.2021

Menstruationsunterwäsche / Perioden-Slip / Perioden-Panty

 

Unter diesen Namen gibt es mittlerweile einige Alternativprodukte zu Binden und Tampons, welche den Verbrauch dieser Produkte reduzieren oder gar ersetzen können und dabei bequem und optisch ansprechend sind.

Während Tampons und Binden nach einmaliger Benutzung weggeworfen werden und die Umwelt belasten, stellen Periodenslips gerade für Frauen, denen Nachhaltigkeit und Umweltschutz wichtig ist, neben Menstruationscups eine gute Alternative dar, denn sie können über einen Zeitraum von zwei Jahren benutzt werden.
Somit kann eine Frau im Laufe Ihres Lebens im Schnitt zwischen 10.000 und 17.000 Tampons oder Binden einsparen, was unter Kostengesichtspunkten auch finanziell interessant ist und Geld spart.

Bei diesen Menstruations-Slips handelt es sich um Unterhosen in verschiedenen Formen und Schnitten, in deren Schrittbereich sehr saugstarke Einlagen eingenäht ist. Die Einlagen bestehen aus mehreren Schichten, um möglichst viel Flüssigkeit aufnehmen zu können.

Die Flüssigkeit der Monatsblutung wird durch eine Membran in das Innere der Unterhose abgeleitet und verhindert so ein Gefühl von Nässe. Eine weitere Schicht mit antibakterieller und absorbierender Funktion verhindert, dass sich Bakterien vermehren und ein unangenehmer Geruch entsteht. Die äußere Schicht ist eine flüssigkeitsundurchlässige Membran als Schutz gegen Flecken, weshalb sie oft schwarz ist, damit diese nicht auffallen.
So bewahren die Perioden-Höschen das feucht-warme Klima und den optimalen pH-Wert der Scheide, was die Infektionsgefahr verringert - im Gegensatz zu Tampons, welche die Feuchtigkeit in der Scheide aufsaugen und so uU ein unangenehmes Trockenheitsgefühl bewirken.

Menstruationsunterwäsche soll bis zu 30 Milliliter Blut auffangen können. Bei starken Blutungen muss deshalb die Unterwäsche häufiger gewechselt werden. Ist die Unterwäsche vollgesaugt, soll man sie möglichst zeitnah wechseln um Geruch- und Keimbildung zu vermeiden. Da dabei der ganze Slip gewechselt wird, ist es ratsam eine Ersatzhose zu haben und - falls man unterwegs ist- auch eine Transportmöglichkeit für die benutzte Unterhose einzupacken.

Es wird empfohlen, die Höschen nach der Verwendung kurz mit kaltem Wasser auszuspülen und sie bei 40 °C in der Waschmaschine zu waschen und auf Weichspüler zu verzichten.

www.praxisvita.de

Periodenunterwäsche bietet mittlerweile einen hohen Tragekomfort, und ist, wenn man die richtige Größe und den passenden Schnitt für sich gefunden hat, bequem und angenehm zu tragen. Man sollte aber vom Konzept dieser Unterwäsche überzeugt sein, denn die Anschaffungskosten liegen zwischen 20 – 40 Euro.

Eine Übersicht und Vergleich der unterschiedlichen Produkte finden Sie unter :.

www.vergleich.org/periodenunterwaesche/

Verschiedene Hersteller bieten auf ihren Seiten weitere Orientierungsmöglichkeiten
ooia.de/
www.femtis.de/
www.vonockerundrot.com/de/periodenunterwaesche-info
chantelle.com/de/period-panties?
www.schiesser.com/



.