unsere Praxis   Gesundheit   Schönheit   Sicherheit   News   Kontakt   Online-Terminanfrage
 
 







Was ist Thermage?
Wie wirkt Thermage?
Ziele
Vorbereitung
Behandlung
Nachsorge
Risiken
Mögliche Komplikationen
Kosten

Übersicht

Da es keine Narben und Schwellungen bei diesem sanften und schonenden Verfahren gibt, ist eine spezielle Nachsorge in der Regel nicht notwendig.

Unmittelbar nach einer Behandlung mit Thermage sieht die Haut glatter und frischer aus und fühlt sich darüber hinaus sanft an. Es gibt es in circa 30% einen sogenannten Sofort-Effekt, der abhängig von der Hautstruktur und dem Hautalter sowie dem verwendeten Verfahren ist. Und das Besondere an allen Thermage Anwendungen ist: Sie haben keine Einschränkungen nach der Behandlung! Selbst Sonnenbäder sind möglich (was üblicherweise nach Lasertherapien undenkbar ist). Die meisten Anwenderinnen gehen sofort nach der Behandlung wieder ihren gewohnten Tätigkeiten nach. Es ist keine besondere Pflege notwendig.

In den folgenden Monaten nach der Thermalift-Anwendung findet kontinuierlich eine unauffällige, aber deutliche weitere Straffung an den Augen, im Gesicht oder am Körper statt. Bei Europäerinnen ist das endgültige Behandlungsergebnis der Thermage - Anwendung nach sechs bis neun Monaten zu sehen. Viele Anwenderinnen berichten, dass sie die positiven Hautveränderungen bereits nach kürzerer Zeit beobachten konnten.

Sollte eine Anwendung danach noch nicht das gewünschte Ergebnis erzielt haben, so kann eine zweite Behandlung problemlos durchgeführt werden. Die im individuellen Fall richtige Behandlungsdauer und -intensität besprechen wir im Rahmen des Beratungsgesprächs und der Voruntersuchung.

Abhängig vom Lebensstil und dem natürlichen Alterungsprozess hält der Behandlungserfolg zwischen sechs und acht Jahre an.