unsere Praxis   Gesundheit   Schönheit   Sicherheit   News   Kontakt   Online-Terminanfrage
 
 







Was ist Thermage?
Wie wirkt Thermage?
Ziele
Vorbereitung
Behandlung
Nachsorge
Risiken
Mögliche Komplikationen
Kosten

Übersicht

Das Thermalift-Verfahren strafft die Haut nicht-invasiv, d.h. ohne Schnitte und Wunden.

Das ThermaCool-System besteht aus einer Hightech Behandlungseinheit und einem Handstück, auf welches je nach Körperregion unterschiedlich große Behandlungsköpfe aufgesetzt werden. Die patentierte Kopplungselektrode wandelt Radiofrequenz-Energie in eine Gewebserwärmung mit gleichzeitiger Oberflächenkühlung um. Wenn die Membran mit der Haut in Kontakt kommt, wird vom Arzt eine regulierte und kontrollierte Menge an Energie zugeführt, welche gezielt die tieferen Schichten der Haut behandelt. Diesen Energieimpuls empfindet der Patient als kurze Erwärmung der tieferen Schichten. Dadurch zieht sich das Kollagen zusammen und bewirkt eine rasche Straffung der Haut und Gesichtskonturen Diese Tiefenwärme signalisiert, dass die richtige Temperatur zur Straffung des bestehenden Kollagens und zur Anregung der Kollagenneubildung erreicht wurde.

Einzigartig ist das integrierte Kühlungs-Modul. Während die tieferen Hautgewebeschichten erwärmt werden, schützt dieses Modul die Hautoberfläche, indem es während der gesamten Behandlungszeit ein exakt dosiertes Kühlspray auf die Elektrodenmembrane abgibt.

Durch die unterschiedlich großen Behandlungstips ist es möglich zusätzlich zum gesamten Gesicht auch hängende Augenlider, „Hängebäckchen“ oder einen faltigen Hals und das Decolleté ohne Skalpell zu straffen. Es gibt sogenannte Körper-Tips zur Bauchdeckenstraffung ( zB nach einer Schwangerschaft oder Diät ), zur Behandlung einer laxen Haut an den Oberschenkeln Innenseiten oder den Oberarmen / „chicken wings“ ).So können für den Einzelnen optimale ästhetische Behandlungsergebnisse erzielt werden.

Je nach Größe des behandelten Bereichs dauert die Anwendung zwischen etwas mehr als einer und drei Stunden. Sie spüren und sehen sofort, dass die Haut deutlich sanfter und straffer geworden ist.

In den meisten Fällen reicht eine einzige Thermage - Behandlung aus, um die gewünschten (vorher besprochenen) Resultate zu erzielen. Gleich nach der Behandlung können Sie ohne Beeinträchtigung wieder Ihren gewohnten Aktivitäten nachgehen.

Im Laufe der nächsten sechs bis acht Monate bildet sich neues, gesünderes Kollagen. Das Gewebe wird dadurch weiter gestrafft, die Haut wird immer "jünger", glatter, einfach schöner.