unsere Praxis   Gesundheit   Schönheit   Sicherheit   News   Kontakt   Online-Terminanfrage
 
 







VorsorgeuntersuchungenWas kann ich selbst tun?GeburtsvorbereitungDie GeburtWieder zuhausePartnerschaft

Schwangerschaft-Übersicht

Viele neue Fragen

Die erste Schwangerschaft bedeutet für die meisten Frauen den Beginn eines für sie neuen Lebensabschnitts mit vielen neuen Fragen - zur eigenen Lebensführung und zur Gesundheit des Kindes.

Ernährung und Lebensstil

Was soll ich beim Essen beachten, was soll ich zusätzlich einnehmen?
Muss ich mir das Rauchen wirklich ganz abgewöhnen?
Darf ich Kaffee, Tee oder Alkohol trinken?
Welche Sportart darf ich treiben?
Wie lange darf ich noch fliegen oder in Urlaub gehen?

Körperliche Veränderungen
Wie ändert sich mein Körper? Kostet jede Schwangerschaft einen Zahn?
Wie viel soll oder darf ich in der Schwangerschaft zunehmen?
Was kann ich tun bei Kreislaufproblemen, Rückenschmerzen und Sodbrennen?
Wie kann ich Dehnungsbeschwerden und Schwangerschaftsstreifen vorbeugen?

Änderungen der Paarbeziehung
Wie viel Sex darf ich haben und wie lange noch?
Was ändert sich in unserer Paarbeziehung?
Und wenn ich alleine erziehen muss?

Ist das Baby gesund?
Können Haustiere dem Baby schaden?
Können Scheidenentzündungen eine Frühgeburt auslösen?
Muss jede Frau über 30 zur genetischen Abklärung?
Wie viele Ultraschall-Untersuchungen sind notwendig?
Gibt es Alternativen zur Fruchtwasseruntersuchung?

Arbeitssituation
Wann muss der Arbeitgeber informiert werden?
Welche Arbeiten sind gefährlich?
Wie ist das mit dem neuen Elterngeld?
Wo bekommen Alleinerziehende und sehr junge Mütter Hilfe?


Mit all diesen Fragen sind Sie bei uns in guten Händen!

Mehr Informationen dazu im Internet:
www.schwangerschaftsfragen.de
www.urbia.de
www.gaa.baden-wuerttemberg.de (Gewerbeaufsicht)
www.arbeitsagentur.de (Kindergeld)
www.fbs.ulm.de (Familienbildungsstätte)
www.familien-wegweiser.de/Elterngeldrechner


Wie soll unser Kind heißen?
Eine spannende Frage, die viele sehr intensiv bewegt. Nichts ist wichtiger für ein Kind als den Namen, mit dem es sein ganzes weiteres Leben lang gerufen wird.
Während früher Familientraditionen für die Namensgebung ausschlaggebend waren, sind es nun eher zeitgebunden Vorlieben, die sich im Laufe der Zeit ändern können.
Ein Namen, zwei Namen oder gar drei? Auch das ist gar nicht so einfach. Der Namen muss zum Kind passen, was schwierig ist, wenn es noch gar nicht da ist. Bei mehreren Vornamen gibt es später, wenn es sich entwickelt, größer und selbständiger wird, die Möglichkeit den Rufnamen nochmals zu ändern, wenn man aus mehreren auswählen kann. Erfreulicherweise haben Sie in der Schwangerschaft viel Zeit, sich schöne Namen auszuwählen. Hilfe geben kann Ihnen dabei:
www.babycenter.de/pregnancy/namen